Sprache/Language: deutsch  | magyar  | english  | francais  | česky  |     
Elektro Magnetfeld System Senti Plus professional
   Home   Das Konzept    Das Elektro-Magnetfeld-System    Service    Publikationen    Vertrieb     Impressum  
 
         
 

Elektro-Magnetfeld-System sentiplus professional

Neue Massstäbe in Funktion, Handlichkeit und Qualität des auf praxisrelevante Effizienz und Einsatzbreite ausgerichteten Elektro-Magnetfeld-Systems mit der in Deutschland entwickelten und produzierten sentiplus professional Systemserie.

Sentiplus professional

8 Spulen Faltmatten-Applikator

8 Spulen Faltmatten-Applikator (Detailansicht)

8 Spulen Faltmatten-Applikator längs gefaltet

8 Spulen Faltmatten-Applikator längs gefaltet, rechts eingeschlagen

8 Spulen Faltmatten-Applikator längs gefaltet, rechts und links eingeschlagen

8 Spulen Faltmatten-Applikator vollständig zusammen gefaltet

sentiplus professional Elektro-Magnetfeld-System verpackt in der robusten Transporttasche aus 100% Polyester 600D.


Mit nur fünf Schritten zu mehr Wohlbefinden







   Einschalten     Menü wählen  Anwendungsdauer Intensität       Anwendung

                                                   wählen              wählen            starten

 
     
sentiplus professional auch 2017 erfolgreich auf der Erfurter Messe vertreten.

Auf der Thüringen Ausstellung in Erfurt gelang es Dipl. Ing. R. Förster am 11. und 12. März 2017 erneut, den Messebesuchern die Wirkmechanismen des sentiplus professional fachlich kompetent und anschaulich nahezubringen.

[mehr]

sentiplus Messe-Information
Besucher informieren sich am Messestand.

Patent geschützt

Als Highlight wissenschaftlich technischen Fortschritts einer auf breitbandige Unterstützung der Aktivierung körpereigener Erhaltungsmechanismen ausgerichteten Stimulationstechnik sichert, als bahnbrechende wissensbasierte Neu- und Weiterentwicklung, die Patenterteilung das Sentiplus Professional El...

[mehr]


Die Anzahl der in einem elektromagnetischen Stimulationssignal enthaltenen Frequenzkomponenten

konnte dank intensiver Forschung deutlich erhöht und damit die Reichhaltigkeit an Stimulationsmöglichkeiten weitreichend verbessert werden.

[mehr]


zum Newsarchiv